Versandkostenfrei - 14 Tage Rückgaberecht - Hotline 030-7532042

Allgemeine Geschäftsbedingungen / General Terms and Conditions of Trade


1.) Auftragserteilung
Mit der Auftragserteilung an uns, gleichgültig in welcher Form diese erfolgt, erkennt der Kunde unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung an.
Einkaufs- und/oder Zahlungsbedingungen des Kunden gelten für uns nur, wenn wir sie schriftlich anerkennen.


2.) Versand
Der Versand erfolgt auf Rechnung, ggf. Vorkasse ins Ausland, je nach Vereinbarung. Wir versenden in der Regel per UPS, auf Wunsch auch mit der DHL. Bei Nichtannahme der Ware durch den Besteller stellen wir diesem die Portokosten in Rechnung.

3.)Liefertermine
Liefertermine gelten als vereinbart, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Eine der Art Ware angemessene Nachfrist gilt mit Auftragserteilung als vereinbart. Maßnahmen der öffentlichen Gewalt, Betriebs- und Verkaufsstörung, Streik, Aussperrung und höhere Gewalt befreien uns von der Dauer ihrer Folgen oder nach unserer Wahl endgültig von der Lieferpflicht. Rücktritts- und Ersatzansprüche aller Art bei Nichteinhaltung von Lieferfristen sind ausgeschlossen.

4.) Mängelrügen
Beanstandungen bezüglich offenkundiger Mängel sind vom Kunden unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Ware am Bestimmungsort, schriftlich zu erheben. Wir haben das Recht, Ersatz zu liefern, vom Vertrag zurückzutreten oder in eine Kaufpreisminderung einzuwilligen. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Das Zurückhalten von Zahlungen wegen Beanstandungen oder Gegenansprüchen ist ausgeschlossen.

5.) Preise
Die Preise verstehen sich ab Nienburg/Weser zuzüglich Verpackung, Versand und gesetzlicher Mehrwertsteuer. Sie sind freibleibend. Maßgebend für die Berechnung sind die am Tag der Lieferung gültigen Preise. Die Preisvereinbarungen gelten nur für den einzelnen Auftrag. Nachbestellungen gelten als neue Aufträge.

6.) Zahlungsbedingungen
Unsere Forderungen sind innerhalb von 14 Tagen rein netto zahlbar, sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen sind wir berechtigt, ohne Vorankündigung alle anfallenden Mahnkosten, sowie die banküblichen Verzugszinsen zu berechnen.

7.) Auswahlsendungen
Auch für Auswahlsendungen gelten ausschließlich unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Werden Waren zur Auswahl übersandt, dann gelten diese als käuflich vom Empfänger übernommen, wenn wir nicht binnen der in dem anliegenden Auswahlschein angegebenen Frist die Ware zurückerhalten.

8.) Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung sämtlicher uns aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden zustehender Forderungen - bei Zahlung mit Scheck, EC-Karte oder Kreditkarte bis zu deren Einlösung - unser Eigentum. Vor vollständiger Bezahlung ist Veräußerung nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zulässig. Die Waren dürfen vor vollständiger Bezahlung weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherung, etwa an Banken, übereignet werden. Die Weiterveräußerung nicht bezahlter Ware darf nur unter Eigentumsvorbehalt und im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb erfolgen. Im diesem Falle tritt der Kunde im voraus unwiderruflich die ihm aus der Veräußerung zustehenden Forderungen, sowie seinen Anspruch auf Herausgabe aufgrund vorbehaltenen Eigentums an Dritte bis zur Höhe unserer Forderungen ab.

9.) Urheberschutz
Unsere Entwürfe, Muster, Modelle und dergleichen gelten als unser geistiges Eigentum und dürfen vom Käufer, auch wenn hierfür keine besonderen Schutzrechte bestehen, weder nachgeahmt, noch in anderer Weise zur Nachbildung verwendet werden. Jeder Verstoß hiergegen macht den Käufer schadensersatzpflichtig.

10.) Datenverarbeitung
Wir sind berechtigt, alle die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden betreffenden Daten im Sinne des BDSG zu verarbeiten.

11.) Allgemeines
Da viele Artikel Naturprodukte sind, können Sie in der Farbe, Beschaffenheit und Größe von den Abbildungen im Katalog/Prospekt, bzw. im Internet voneinander abweichen.

12.) Erfüllungsort und Gerichtsstand
Lieferungs- und Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist für beide Teile Nienburg/Weser. Bei Lieferungen ins Ausland ist Nienburg/Weser Erfüllungsort und Gerichtsstand; das Vertragsverhältnis unterliegt Deutschem Recht.


1.) Ordering
All offers and agreements are subject to these general terms and conditions of business and delivery for the complete time of a deal. These are considered to be approved in case an order is posted or the delivery is accepted. Arrangements that deviate from the general terms of business and delivery need the written confirmation of the supplier to become legally binding. The general terms and conditions of a client are valid if we have accepted them in a written way.

2.) Delivery
Delivery periods begin with the date of our bill confirmation. If the order has been made from abroad, we can ask for payment in advance. As a rule we use the UPS to deliver, but in a case of a special request we can also offer the DHL-transport. If the delivery doesn't take place due to the customer´s fault, the costs of the return transfer will be added up to the sum of his bill.

3.) Delivery terms
Agreements concerning an obliging delivery time should be made in a written form. The period of delivery start on the date of confirmed orders by our party. Operational disturbances caused by war, strike, lockout, shortage of energies, failure of the means of transportation, working restrictions, as well as all cases due to circumstances beyond our control, release the supplier from the observance of the delivery time, refund agreements, claims for damages.

4.) Defects of goods
If the items delivered to you are technically defective or deficient please contact us immediately. After you have got the goods, you have 7 days for a claim. You must do it in a written Form. We have right to deliver any parts of you order additionally, to refuse of the contract or to agree with a price decrease. Any other claims of the customer are excluded. Holding back of payments because of objections or counterclaims is excluded.

5.) Prices
The prices are calculated dealing with the way from Nienburg/Weser add. packaging, dispatch and legal value added tax. They are not-binding. Authoritatively for the calculation are the valid prices on the day of the delivery. The price agreements are valid only for the single order. The repeated orders will be understood as new orders.

6.) Payment
The purchase price is due for payment net (without deduction) within 14 days after receipt of the invoice. If the customer defaults a payment, we shall be entitled to demand default interest and the amount of the rate which the bank charges for our loans on current account.

7.) Consignments on approval
Our sales terms, delivery terms and payment terms are also valid for consignments on approval. The goods, sent for the choice, are considered as bought by receiver, if we do not get the product back within the term, given in the enclosed bill.

8.) Reservation of title
We reserve the title of ownership of the goods sold up to the complete payment of our accounts receivable including future accounts receivable from the current business relationship with the customer. The customer is authorised to resell and/or process the goods purchased during the ordinary course of business. The customer now already assigns to us, as security, accounts receivable from third parties arising from resale in total or in the amount of our possible co-ownership share. The customer is empowered to collect these accounts receivable up till the revocation or until the discontinuation of its payments to us for our account. The customer is not authorised to assign these accounts receivable even for the purpose of the collection of accounts receivable by way of factoring, unless at the same time it is established that the factor is obliged to bring about the consideration in the amount of our share of the accounts receivable directly to us as long we still have accounts receivable due from the customer. If customers use the goods before we have got the payment, their have to name us as the owners. If the customer does not follow this rules he loses the right on any claims, warranty, and must pay the whole prise of the good.

9.) Copyright protection
Our draughts, patterns, models and other materials are our intellectual property and may be neither copied, nor simulated in any way, even it is not specially written down into the contract. All rights are protected.

10.) Data processing
We are entitled to process all business data referring to the purposes of the BDSG.

11.) Universal
Due to the natural sources of many articles, they can deviate in the colour, state and size from the pictures in the catalogue / prospectus, or in the Internet.

12.) Venue, applicable law, written form
The venue for all possible disputes between the supplier and us is at the domicile of our company or at the domicile of the supplier; for actions taken against us exclusive venue is district court Nienburg/Weser. Only German law shall apply, the UN Sales Convention being excluded. Only the German text of the contract shall be binding. Each and any amendment to the contract shall be required to be made in writing.


Hong Bock Coral and More UG
Marienhöher Weg 28
12105 Berlin

Phone: +49 (0)30 7532042 Fax: +49 (0)30 771848
Handy: +49 (0)162 1015836

info@hong-bock.de